Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
phpFK - Logo

HPN 2-Ventiler Boxerforum

HPN 342 mit neuem Besitzer und einigen Fragen
  •  
 1 2 3 4 5
08.06.20 12:32
youare 

Re: HPN 342 mit neuem Besitzer und einigen Fragen

Hallo,

nun kamen doch schon einige Anfragen bzgl. der Carbonteile. Leider muss ich mitteilen, dass der Hersteller im Moment keine Zeit hat weitere Teile zu machen. Schade. Die Teile sind echt klasse, aber ich bitte um Verständnis.

Edit: Bemerkung entfernt.

----------------------------------------------------

Schönen Gruß
Udo

Zuletzt bearbeitet am 08.06.20 19:58

08.06.20 19:08
Tuermer 

Re: HPN 342 mit neuem Besitzer und einigen Fragen



Q Gruß vom Tuermer ohne Turm,

hebt die linke Hand zum Gruß,
und immer eine Hand breit Luft unterm Zylinder.

Do it in the dirt;-)))

Zuletzt bearbeitet am 13.06.20 21:35

08.06.20 19:57
youare 

Re: HPN 342 mit neuem Besitzer und einigen Fragen

Hallo Ralf,

danke für den Hinweis, hab es editiert. Aber dubiose Quellen sind es nicht. Trotzdem Danke.

----------------------------------------------------

Schönen Gruß
Udo

09.06.20 13:14
mkraus 

Administrator

Re: HPN 342 mit neuem Besitzer und einigen Fragen

Also ich hätte damit kein Problem, hier werden oft Teile vorgestellt und diskutiert, die nicht aus HPN Quellen stammen, seien dies andere Bremsenumbauten, andere Abgasanlagen, Motorumbauten, Scheinwerfer, Vorderradführungen, günstige Getriebeüberholungen (ja - das ist auch Geschäftsmodell von HPN) etc. Und hier geht es halt um einen der CFK Lichtmaschinendeckel anfertigt. Ich bin eh skeptisch ob HPN noch CFK-Limadeckel liefern kann, den Hersteller der das zu meinen Zeiten produziert hat gibt es meines Wissens nicht mehr.
Grüße
Markus

10.06.20 06:10
Tuermer 

Re: HPN 342 mit neuem Besitzer und einigen Fragen



VG, Ralf

Q Gruß vom Tuermer ohne Turm,

hebt die linke Hand zum Gruß,
und immer eine Hand breit Luft unterm Zylinder.

Do it in the dirt;-)))

Zuletzt bearbeitet am 13.06.20 21:36

11.06.20 10:29
hpn174 

Re: HPN 342 mit neuem Besitzer und einigen Fragen

Hallo Ralf,

ich glaube auch das es legitim ist hier auch Teile von anderen Herstellern zu benennen, wenn danach gefragt wird.
Denn ich glaube das fast jeder Teile an und in seiner Q hat die nicht von HPN sind.
Hab ja auch das eine oder andere selbst gemacht bzw. andere Teile von anderen Herstellen verwendet (andere Auspuffanlage) und bin deswegen nicht von Klaus und Fredi gesteinigt worden, als ich meine Q zum Gutachten machen nach Seibersdorf gebracht habe.
Wenn mich einer nach den Teilen fraget, würde ich auch Auskunft geben.

Natürlich ist es immer mit einen Gschmäckle verbunden, wenn andere, Teile *kopieren*.
Ich selbst habe den Lima Deckel ja schon(von HPN), hab damals auch mit Klaus darüber gesprochen wie das den ist mit den fehlenden Lüftungsschlitzen, wegen der Kühlung der Platine und der Lima, an der Seite des Karbondeckels.
So wie ich Ihn verstanden habe war die Kernaussage die, das die Materialstärke genau auf dieses Problem ausgetüftelt wurde.

Ich habe trotzdem oben noch mal zwei Gummischläuche aus dem KFZ Bereich eingebaut das die Wärme abziehen kann, das bedeutet nicht das ich Klaus nicht traue.
Ist halt nochmal eine Absicherung (Hosenträger zum Gürtel )

Das HPN auch einen Deckel für den Anlasser anbietet wusste ich gar nicht, deshalb hätte es mich schon interessiert wo dieser bezogen wurde.
Wenn es natürlich einen von HPN gibt würde mich der Preis Interessieren.





Gruß Günter

Zuletzt bearbeitet am 11.06.20 10:37

Datei-Anhänge
IMG_1520.JPG IMG_1520.JPG (74x)

Mime-Type: image/jpeg, 500 kB

11.06.20 22:54
youare 

Re: HPN 342 mit neuem Besitzer und einigen Fragen

Markus, vielen Dank für die Klarstellung.

Es hätte mich schon sehr gewundert, wenn wir hier nicht über den BBK von Siebenrock, die Q-Tech-Lampenverkleidung, Gletter-Auspuff/Heck oder Zubehör von wem auch immer schreiben könnten. Sogar Teile von Schek wären dann tabu. All die Hersteller, die so schöne Teile für unsere geliebten Boxer herstellen, machen die Mopeds doch noch viel interessanter und individueller.

Günter, das mit der Belüftung habe ich auch gefragt und eine ähnliche Aussage wie du bekommen. Ich finde deine Idee sehr gut und überlege, vielleicht nächsten Winter nachzuarbeiten.

Hast du denn irgendwo auch noch eine Frischluftzufuhr (Konvektion)?


Thema Tank:
Als ich die HPN gekauft habe war ein 43L Tank (nicht lackerfähig) verbaut. Der Tank (26L) der momentan verbaut ist, war dabei, aber nicht montiert. Mittlerweile habe ich den alten 43L Tank verkauft und einen lackierfähigen gekauft und auch schon weiß lackieren lassen.

Ich spiele aber noch mit dem Gedanken einen 19L G/S Tank als Option vorzubereiten. Die Farbe ist schon runter. Eigentlich ist er viel zu schade zum Lackieren.
Ich müßte noch die "Beulen/Einbuchtungen" für die Gabel machen lassen. Weiß jemand, ob dabei die Innenbeschichtung beschädigt wird?











----------------------------------------------------

Schönen Gruß
Udo

Datei-Anhänge
20200610_201748_01.jpg 20200610_201748_01.jpg (60x)

Mime-Type: image/jpeg, 374 kB

20200610_201823_01.jpg 20200610_201823_01.jpg (66x)

Mime-Type: image/jpeg, 474 kB

20200610_201849_01.jpg 20200610_201849_01.jpg (56x)

Mime-Type: image/jpeg, 446 kB

20200610_201903_01.jpg 20200610_201903_01.jpg (55x)

Mime-Type: image/jpeg, 395 kB

12.06.20 09:58
motorradtoskana 

Re: HPN 342 mit neuem Besitzer und einigen Fragen

Hallo Udo,
Der entlackte Tank sieht viel zu schön aus, um das Aluminium wieder unter etwas anderem als Klarlack zu "verstecken" . Ich hatte meinen 25l-Tank von der 632 bei HPN "einbeulen" lassen, von innen musste der nicht wieder neu beschichtet werden, von außen war dann eine Neu-Lackierung nötig. Wie Dein entlackter Tank nach dem "Einbeulen" aussieht, kann ich natürlich nicht abschätzen.
Viele Grüße aus dem Wupper-Tal nach der Wupper-Furt,
Wolf

12.06.20 13:15
hpn174 

Re: HPN 342 mit neuem Besitzer und einigen Fragen

youare:
..................

Günter, das mit der Belüftung habe ich auch gefragt und eine ähnliche Aussage wie du bekommen. Ich finde deine Idee sehr gut und überlege, vielleicht nächsten Winter nachzuarbeiten.

Hast du denn irgendwo auch noch eine Frischluftzufuhr (Konvektion)?..................



Udo

Also bei dem Deckel von HPN schließt der untere Teil nach hinten nicht ganz ab , die Ecken wo da nach rechts und links raus gehen sind nach hinten offen deshalb kann hier von unten Luft nachströmen, beim Originalen sind die Öffnungen an den Ecken rechts und lins seitlich raus, und vor allem kann eindringendes Wasser nach unten ablaufen da ich nicht glaube das der Deckel zum Steuerkettengehäuse 100% abdichtet.

Gruß Günter

13.06.20 21:45
Tuermer 

Re: HPN 342 mit neuem Besitzer und einigen Fragen

Moin zusammen

Ich habe nie gesagt dass man hier nicht über andere Hersteller oder Teile schreiben und diskutieren kann!
Jeder versucht sein Geld best-möglichst Anzulegen.

Mich hat nur das Wie gestört, aber das ist meine Meinung und gerne lasse ich natürlich auch andere Meinungen zu.

Macht einfach weiter. Zum Glück ist hier im Forum ja wieder etwas Bewegung.

Vg, Ralf

Q Gruß vom Tuermer ohne Turm,

hebt die linke Hand zum Gruß,
und immer eine Hand breit Luft unterm Zylinder.

Do it in the dirt;-)))

 1 2 3 4 5