Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
phpFK - Logo

HPN 2-Ventiler Boxerforum

Reifengröße für 18 Zoll Hinterrad?
  •  
 1 2 3
09.03.20 08:24
Ulme 

Reifengröße für 18 Zoll Hinterrad?

Hallo HPN Freunde,

ich fahre eine 1985er HPN Adventure mit 18 Zoll Hinterrad. Der vom Vorgänger montierte Reifen Conti TKC80 in der Dimension 140/80-18 ist nicht eingetragen und ohne Gutachten oder Briefkopie eines anderen Fahrzeuges wird die Einzelabnahme unverhältnismäßig aufwändig, so mein TÜV- Ansprechpartner. In meinem roten HPN Original- Gutachten ist die 140er Größe jedoch nur als 17 Zoll enthalten.

Hat jemand die 140/80 R18 eingetragen oder welche Größe würdet ihr alternativ empfehlen?

Danke und Grüße,

Ulrich

09.03.20 11:25
charlyo 

Re: Reifengröße für 18 Zoll Hinterrad?

moin Ulrich

lass dir das von HPN eintragen geht am einfachsten und schnellsten.

An meiner Monolever habe ich einen Heidenau Scout in 130 montiert.

Ich kann mich noch an den Fall mit Warzenpower errinnern,
da wollte der TÜV Mensch das Lars anstelle des montierten 120er
einen eingetragenen 140er montiert.
so blöd kanns manchmal laufen.

Oder ruf Klaus grad eben an 08571-5300

gruß charly

Zuletzt bearbeitet am 09.03.20 11:28

09.03.20 15:46
Ulme 

Re: Reifengröße für 18 Zoll Hinterrad?

Danke für die Antwort, Charly.

Ich habe Herrn Pepperl im Januar zum ersten Mal dies bezüglich angefragt. Wie er sagt, ist für einen Hersteller die Situation heutzutage grundlegend geändert bezüglich Reifen Eintragungen. Er bemüht sich seitdem, einen Termin bei seinem TÜV Ansprechpartner zu bekommen, bislang leider ohne Erfolg. Ich fahre das Motorrad fast jeden Tag uns so brennt mir das Thema sehr unter den Nägeln und ich möchte selbst zusätzlich etwas unternehmen, auch, um HPN damit im Falle eines Erfolges entlasten zu können.

Mein TÜV ist grundsätzlich bereit für die Eintragung, wenn ich glaubhaft machen kann, dass diese Reifengröße schon einmal am gleichen Motorradtyp eingetragen wurde. Daher stammte dieser Aufruf/ diese Bitte an das Forum.

Viele Grüße,

Ulrich

PS: Ich fuhr den 140/90 R18 Michelin Desert bereits an meiner Schek Paris Dakar G/S im Jahr 1985. Ich könnte mich Ohrfeigen, dass ich mir beim Verkauf keine Kopie gemacht hatte, dann hätte ich jetzt selbst die Lösung. Aber damals waren Kopierer noch rar...

09.03.20 18:42
Tuermer 

Re: Reifengröße für 18 Zoll Hinterrad?

Hallo Ulrich,

bei meiner HPN Doppelschwinge habe ich hinten Alternative eingetragen:
4.60-18 64R
4.25-18 66R

Vg, Ralf

Q Gruß vom Tuermer ohne Turm,

hebt die linke Hand zum Gruß,
und immer eine Hand breit Luft unterm Zylinder.

Do it in the dirt;-)))

Zuletzt bearbeitet am 10.03.20 06:57

09.03.20 19:49
Jui 

Re: Reifengröße für 18 Zoll Hinterrad?

Servus Ulrich,

ich hatte mal ne Gletter G/S Bj 81 mit 140/18 Zoll eingetragen und hab vor dem Verkauf eine Kopie gemacht .
War natürlich eine Monolever. Evtl. hilfts ja auch für die Doppelschwinge.

Gruß
Jui




Allseits gute Fahrt und immer eine handbreit Schotter untem Stollen!

09.03.20 19:49
Jui 

Re: Reifengröße für 18 Zoll Hinterrad?

Jetzt mit Anhang ...



Allseits gute Fahrt und immer eine handbreit Schotter untem Stollen!

Datei-Anhänge
GS Schein.pdf GS Schein.pdf (70x)

Mime-Type: application/pdf, 500 kB

10.03.20 07:48
Ulme 

Re: Reifengröße für 18 Zoll Hinterrad?

Danke für eure Antworten.

Ich hab das Thema wohl unterschätzt. Es scheint tatsächlich, als wäre die HPN 18 Zoll Fraktion äußerst selten und schwer zu bedienen, will man nicht gerade einen bescheidenen Serienreifen fahren.

Die 4.60-18 64R und 4.25-18 66R (danke Ralph) stehen auch in meinem HPN Gutachten, hier gibt es keine aktuellen Reifen mehr. Beim 130/80 R18 (danke Charly) gibt es ausschließlich Heidenau Scout (der mir nicht zusagt) und genauso wenig Gutachten wie für 140/80 R18.

Das Gletter- Dokument (DANKE, Jui!) könnte mir am ehesten weiterhelfen. Traglast und Geschwindigkeitsindex passt zwar nicht mit meinem Conti TKC80 70R überein, jedoch werde ich mit diesem Dokument mal in eine nähere Diskussion starten.

Alles Gute,

Uli

10.03.20 12:37
Jui 

Re: Reifengröße für 18 Zoll Hinterrad?

Hallo Uli

das mit dem Geschwindigkeitsindex ist beim TKC 80 immer das Problem. Den kann man eigentlich legal auf der Straße gar nicht mehr fahren - auch nicht mehr mit 160-Aufkleber im Cockpit

Ich bin jetzt auf den Scorpion Rally STR von Pirelli umgestiegen. Da passt das. Allerdings fahre ich 17 Zoll.
Soweit ich weiß gibt es den auch als 18Zoll aber nur in der Dimension 150, was dir wohl auch nicht weiterhilft.

Gruß
Jui

Allseits gute Fahrt und immer eine handbreit Schotter untem Stollen!

10.03.20 19:20
youare 

Re: Reifengröße für 18 Zoll Hinterrad?

Hallo,

da gibt es doch das Gutachten von Schek mit 140/90x18. Siehe Anhang.
Aber so wie ich es sehe gibt es in der Größe auch keine Reifen mehr.



----------------------------------------------------

Schönen Gruß
Udo

Zuletzt bearbeitet am 10.03.20 19:20

Datei-Anhänge
Schek_01.png Schek_01.png (58x)

Mime-Type: image/png, 73 kB

10.03.20 21:14
Ulme 

Re: Reifengröße für 18 Zoll Hinterrad?

Hey Udo, das ist ja COOL!

Vielen Dank fürs Teilen der antiquarischen Kopie, das weckt schöne alte Gefühle bei mir.

Aber Tatsache, durch die Bindung an Michelin Desert siehts auch hier duster aus.

Wenn es stimmt, und so sieht es leider auch laut Klaus Pepperl aus, dass die Geschichte mit dem M&S Aufkleber im Cockpit nicht mehr zulässig ist, fällt auch mein TKC 80 in sämtlichen Breiten flach.

Dann bleibt am Ende wirklich nur noch der Heidenau Scout in 120/90 S18 über, dessen schräges Traktorprofil mir an der stattlichen HPN so ganz und gar zusagt. :-(

Ich will doch nur ein legales klassisches Blockprofil, mit dem ich im Gelände und auf den Anfahrtswegen dorthin halbwegs glücklich werden kann.

 1 2 3