Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
phpFK - Logo

HPN 2-Ventiler Boxerforum

Zuendung
  •  
 1 2 3
20.01.20 17:17
Phoenix 

Zuendung

Zündung

Servus,
auf die Gefahr hin, das der Konsum von Chips und Bier bei Euch sprunghaft ansteigt, komm ich nicht umhin, mal nach den derzeit verfügbaren Doppelzündungsalternativen sowie deren Vor- und Nachteilen zu fragen. Ich frag bewusst hier, da ich sicher bin, dass die nötige Kompetenz in diesem Forum vorhanden ist, und das Risiko der Dampfplauderei hier deutlich geringer ist als in der anderen Kneipe...

Der Phönix hatte ganz klassich die gute alte Kallenbachzündung, Plug & Play, funzt. Gelegentlich jedoch mit leichtem Klingel, wenn man nicht das Gute aus dem Barique-Faß genommen hat....

Was gibt's zur zeit an vernünftigen Alternativen?

- Israel: was immer auch "Frei Programierbar" heisst: Kann ich oder muss ich?

- Ignitech: da höhrt man man recht unterschiedliche Meinungen, schein aber nicht so ganz Plug & Play zu sein... man kann frei programieren, doch wenn ich ehrlich bin, Fahren in der Lederhose ist ja ok, aber mit Laptop? Ich denke dafür kenn ich mich zu wenig aus und habe bis zum Einritt ins Rentenalter wohl auch nicht die Zeit mir hier das nötige Wissen anzueignen. Obwohl, wenn man's einmal gezeigt bekommt, sollte es ja reichen. Ich hab nicht vor je nach Wetter, Laune und Höhenlage jedesmal ein anderes Mapping einzuspielen....

- Breindel & Grope: hab ich noch nicht wirklich gutes gehört....

Silent Hektik: da hätte man zumindest Kurven zur Wahl....


Was habt ihr sonst für Erfahrungen? Mir geht's nicht ums letzte PS. Ich will ne saubere Lösung, keinen Bastelkram!
Also, lasst von Euch hören;-)

Beste Grüße vom Phönix

20.01.20 19:55
Edda 

Re: Zuendung

Moin.
Ich hab damals alles beim Israel geholt.
Big bore kit.
Doppelzündung usw usw.
Plug&Play
Vorteil für mich der ist gerade mal 90km von mir.
Persönlicher Besuch dort war ein Katzensprung.
Mfg.HPMaggus

Zuletzt bearbeitet am 20.01.20 19:56

20.01.20 20:02
Phoenix 

Re: Zuendung

Servus Maggus,
Bist du zufrieden mit der Zündung?
Kannst du mir was drüber erzählen?
Wie aufwändig ist die Programmierung?
Best Grüße
Phönix

20.01.20 21:19
Tuermer 

Re: Zuendung

Was sagt denn der Zündmeister???

Q Gruß vom Tuermer ohne Turm,

hebt die linke Hand zum Gruß,
und immer eine Hand breit Luft unterm Zylinder.

Do it in the dirt;-)))

20.01.20 21:29
Phoenix 

Re: Zuendung

Der ist meines Wissens nie in Serie gegangen....

20.01.20 21:40
monoduo 
Re: Zuendung

im HPN1043er tut die DZ von SH dienst. Fred H. hat die Einstellung vorgenommen, nach der Auswahl der Zündkurve müsste ich suchen, ist auf einem >Zettel< handschriftlich vermerkt. mir taugt das so, allerdings waren lange vollgasfahrten bei großer hitze oder last im letzten jahr wg. einfahren noch nicht drin.
ob der motor klingelt, das soll Gerd Z. beurteilen, da der die spitzeren Ohren hat.
Ralf

21.01.20 07:06
Tuermer 

Re: Zuendung

Ich wollte damals die Kennfeld Zündung von Rudi Kallenbach haben. Leider nicht lieferbar gewesen über einen
längeren Zeitraum.
Dann habe ich mich für die normale DZ von Q Tech entschieden. Läuft in der Doppelschwinge seit über 12 Jahren Problemlos.
Habe nur mal eine 400 W Lima nachgerüstet

Vg, Ralf

Q Gruß vom Tuermer ohne Turm,

hebt die linke Hand zum Gruß,
und immer eine Hand breit Luft unterm Zylinder.

Do it in the dirt;-)))

21.01.20 10:20
AndiP 

Re: Zuendung

Hallo Ralf,
welche 400W hast Du verbaut?

Boxergrüsse aus dem Sauerland

Andi

Zuletzt bearbeitet am 21.01.20 10:20

21.01.20 11:50
Wanderbaustelle 

Moderator

Re: Zuendung

Mal sehen an was ich mich nach 10 Jahren noch erinnere...

Anlagen mit Abnahme an der NW:
- Serie
- Q-Tech
- Israel (die "plug&play"), wirkt ähnlich der Q-tech

Abnahme des Signals an der KW:
- Data Kleiber
- Sachse
- Silent Hektik
- Israel (performance Doppelzündung), scheint baugleich zur Ignitech, wie auch die von SE etc.
- Ignitech TCI
- Jaeger (mausetot)
- Omega-Grope
Ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Wen Du jetzt eine Anlage suchst, bei der Du die Zündkurve(n) ändern kannst wenn die Kiste klingelt, dann kannst Du ne SH nehmen. Ist ausgereift.
Allerdings läßt der nette Herr Kurpaß nur eigene Kurven zu. Und wenn Du mal ne Reklamation hast ... ja... dann... also ich kenne auch Leute, die mit ihm sehr zufrieden sind.

Falls Du mal klingeln in einem bestimmtem Last- und/oder Drehzahlbereich hast und Du die Kurve nur an 1-2 Stellen anpassen willst dann bleibt nur die "Bastellösung" von ignitech für´n Hunderter. Kaufst Du halt 2 davon, auch 2 Abnehmer etc. dann passiert Dir nix. Läßt sich eigentlich problemlos einstellen. Einmal mit beschäftigt kennst Du die auswendig.
Haltbarkeit ? Keine Ahnung.
Nur laß die Finger von optischen Sensoren, die haben im Mopped nix zu suchen (Temp, Verschmutzung, Streulicht).
Der induktive Sensor hat bauartbedingt einen wanderenden Auslösepunkt.
Bleibt ein Hallgeber, schau mal ob Ignitech sowas anbietet. Oder frag den Walter aus dem 2VForum, der kümmert sich ja nachgerade rührend um die Dinger, aber der steht auf opt.Sensoren.

Wenn Du einen gut aufgebauten Motor ohne alles-was-geht-Endleistung fährst reicht aber eigentlich auch die Serie, bei DZ halt mit dem Kallenbach-Steuergerät. Kurve fix, ZZP wackelt etwas je nach Steuerkettenverschleiß und Ventilfederrate, aber wenn´s klingelt drehst Du das Teil einfach was zurück.
Oder Du tankst halt aus dem Barrique und legst gegenüber dem E5-Super bei der durchschnittlichen Jahresfahrleistung von 5-6000 km etwa einen Hunderter drauf pro Saison !
Finde ich akzeptabel.

q-treiber-Grüße
Stephan

21.01.20 12:07
Phoenix 

Re: Zuendung

Servus,

ich tendier zu SH:Signal an der KW, Kurven zur Auswahl,- das sollte für meine Zwecke reichen.
Bleibt die Frage nach den Zündspulen: bringen die die "Powerzündspuen" wirklich was? Von den PVL spulen hört man eigentlich nichts schlechtes und die sind so sexy klein ;-)


Beste Grüße vom Phönix

 1 2 3