Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
phpFK - Logo

HPN-2V Boxerforum

Suche HPN "Jutta Kleinschmidt" Verkleidung
 1 2 3
16.04.24 21:17
monoduo 
Re: Suche HPN "Jutta Kleinschmidt" Verkleidung

Bertl829:
Hallo Yeti,

Hast PN...

Bertl


Du auch, Bertl.
Mal wieder.

19.04.24 06:42
Feuerrevolver 

Re: Suche HPN "Jutta Kleinschmidt" Verkleidung

monoduo:
Danke für den Link!
Ich bin aber nun im BMW Bauteilkatalog fündig geworden und habe eine leider sehr abgeranzte Hinterreiter-Verkleidung erworben.- Die taugt aber allenfalls für's Musäum für stark gebrauchte Mopeddteile.
Also musste ein Nachbau angefertigt werden aus der K100RS-Verkleidung und den Hinterreiter-typischen Anbauteilen.
Ist marrakeschrot geworden wie auch der 24ltr Tank.
Der Rest wird dem Andreas gefallen: wird Schwarz.
Obs zum Forentreffen hinhaut mit der Fertigstellung:
K.A.
Ralf

Könnte ich bitte ein Bild sehen? Mir ist Team Hinterreiter ein Begriff und die geführten Afrika-Touren, aber die Verkleidung kenne ich nicht. Dankeschön!

Grüße
Jonas

19.04.24 10:26
monoduo 
Re: Suche HPN "Jutta Kleinschmidt" Verkleidung

ich versuchs mall:

Datei-Anhänge
HinterreiterHPNIMGkopie_1317.jpg HinterreiterHPNIMGkopie_1317.jpg (52x)

Mime-Type: image/jpeg, 56 kB

110338962_10223651825390043_4660488358598257168_n.jpg 110338962_10223651825390043_4660488358598257168_n.jpg (53x)

Mime-Type: image/jpeg, 141 kB

19.04.24 10:42
monoduo 
Re: Suche HPN "Jutta Kleinschmidt" Verkleidung

und noch eins:
Peter Hinterreiter hat die Rahmenfeste Verkleideung der K100 RS mit deren originaler Halterung / Hirschgeweih verwendet und um den auf Bild 3 ganz gut erkennbaren Kasten aus Stahlblech - hinten unten - ergänzt.
Die Leuchtrot/weisse ist ein Original vom Grossmeister himselv. Die Rote auf den weiteren Fotos gehört SWReini aus Austria + 2V-Forum.
Meine ist hier nicht zu sehen, wurde allerdings MarrakeschROT lackert. Und die Blechkästen bestehen aus Aluminium, gedengelt nicht von chin. Jungfrauen, sondern von einem begnadeten Metallbaumeister und Alu-Schweisser.
Ich hoffe, die Neugier befriedigt zu haben!
Ralf

Datei-Anhänge
20231023_145325.jpg 20231023_145325.jpg (52x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.364 kB

19.04.24 11:08
Feuerrevolver 

Re: Suche HPN "Jutta Kleinschmidt" Verkleidung

Vielen lieben Dank Ralf, sieht cool aus die Verkleidung. Erinnert mich vom Konzept her ein wenig an die Kawasaki Tengai. Wie schlecht genau ist denn der Zustand deiner Verkleidung? Hoffentlich keine Brüche oder Risse?

Freundliche Grüße
Jonas

19.04.24 11:41
monoduo 
Re: Suche HPN "Jutta Kleinschmidt" Verkleidung

Doch, eben leider. Reparabel ist das sicherlich, jedoch ist nach der dann erforderlichen GFK-Renovierung + Neulackierung die Patina flöten und das taugt mir als Denkmalfetischist überhaupt gar nicht.

Deshalb die Replika.

Versprechen tue ich mir eine Durstreduktion des Neuen alten Boxermotors.
Hab da mal was rausgesucht im WWW:

"... Praktisch, weil die RS-Verkleidung im Windkanal ausgiebig getestet wurde. Daraus resultiert ein guter Wetterschutz, weil selbst die Hände des Fahrers durch die Spiegel geschützt werden und der kleine Spoiler bei hohem Tempo wirkungsvoll den Wind abhält. Am erstaunlichsten ist sicher die Tatsache, dass die RS mit “nur” 66 kW 221 km/h erreicht und selbst mit sitzendem Fahrer nicht viel langsamer (215 km/h) läuft -auch ein Verdienst des mit 0,429 (sitzend) sensationell niedrigen cw x F-Wertes."
(Quelle: Flying-brick.de) Der Text bezieht sich logischerweise auf die K-100 Baureihe, aber die Spritverbrauchssenkung sollte sich - zumindest teilweise - beim 2V-Boxer ebenfalls bemerkbar machen...

Man wird sehen, was bei rumkommt.
Ralf

PS: Die Designer habe ich jetzt auch noch gefunden:
Der H.A. Muth wars demnach nicht.
"Für das Design zeichnete das Team um Karl Heinz Abe, Klaus-Volker Gevert und Claus Luthe verantwortlich. Karl Heinz Abe war speziell für das K100-Design zuständig, das ebenso wie die Technik über einen Zeitraum von vier Jahren heranreifte." (Quelle wie zuvor)

Zuletzt bearbeitet am 19.04.24 12:01

20.04.24 11:39
motorradtoskana 

Re: Suche HPN "Jutta Kleinschmidt" Verkleidung

Das waren noch Zeiten:
Meine zweite BMW war 1985 eine gebrauchte K100RS aus der ersten Serie mit 90 PS, dann folgte die K100RS 4V mit 100 PS und als letzte Version 1992 die K1100RS. Wir haben damals halb Südeuropa damit bereist .
Ab 1994 kamen nur noch GS-en in die Garage.
Viele herbstliche Grüße aus dem Bergischen Land,
Wolf

 1 2 3