Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
phpFK - Logo

HPN-2V Boxerforum

Frage an die SUMO-Fahrer
  •  
 1 2
20.12.20 14:07
Phoenix 

Frage an die SUMO-Fahrer

Servus,
Mal ne Frage an die SUMO-Fahrer unter uns:

Welche Felgen / Reifen Kombi fahrt Ihr?

Beste Grüße
vom Phönix

20.12.20 16:00
KR3200GRSPD 

Re: Frage an die SUMO-Fahrer

Hi Ecki, hast PN ...

--
Mir kann man alles verkaufen, Hauptsache es ist schwarz,
hat zwei, drei oder vier Räder und ist von BMW

20.12.20 16:58
Wanderbaustelle 

Moderator

Re: Frage an die SUMO-Fahrer

Hi Ecki,

die "normale" SUMO-Bereifung ist 120/70-17 und 160/60-17.
In der Größe gibt´s alles an Reifen was man braucht.
Fahr ich auch auf der Wanderbaustelle mit 3.50 vorne und 4.25 hinten.
(Schwinge so weit wie möglich nach rechts und Felge minimal nach links gespeicht damit der Versatz klein bleibt.)

q-treiber-Grüße
Stephan

P.S. Endantriebsrecherche läuft...

20.12.20 17:15
Phoenix 

Re: Frage an die SUMO-Fahrer

Danke für die Info!

4,25 ist echt happig. Ich dachte 4.0 wär schin zu breit. Ich hätte noch ein gutes 1150 er Hinterrad. Muss ds rübergespeicht werden, wenn ja, wieviel?

Mit der Bremse hattest Du keine Probleme? Freigang zu den Speichen?

Beste Grüße
vom Phönix

20.12.20 17:36
Wanderbaustelle 

Moderator

Re: Frage an die SUMO-Fahrer

Wir haben die WBS hinten auch mit einem Kreuzspeichenrad vermessen.

Ging auch.

Bei der letztendlichen normal gespeichten Variante sieht das dann so aus wie oben.
Bremssattel weit genug weg von den Speichen.
Den Versatz muß ich nachmessen, ausnahmsweise da keine Daten gespeichert. Sollten im Jammertal aber abgeheftet sein...

q-treiber-Grüße
Stephan

Zuletzt bearbeitet am 20.12.20 17:41

Datei-Anhänge
HiRad-Kreuzspeiche-Aufbau.jpg HiRad-Kreuzspeiche-Aufbau.jpg (213x)

Mime-Type: image/jpeg, 122 kB

HiRad-fertig.jpg HiRad-fertig.jpg (202x)

Mime-Type: image/jpeg, 160 kB

20.12.20 18:34
Wanderbaustelle 

Moderator

Re: Frage an die SUMO-Fahrer

Hab noch Bilder gefunden zum Spurversatz:





Knapp 10 mm meine ich...

q-treiber-Grüße
Stephan

Datei-Anhänge
wbs_spurversatz_nur_rahmen.jpg wbs_spurversatz_nur_rahmen.jpg (212x)

Mime-Type: image/jpeg, 623 kB

wbs_spurversatz_mit_hinterrad.jpg wbs_spurversatz_mit_hinterrad.jpg (205x)

Mime-Type: image/jpeg, 692 kB

20.12.20 20:44
Phoenix 

Re: Frage an die SUMO-Fahrer

Gesetz den Fall, dass die 1150er 4“ hinten soweit funktioniert, wäre eine 2,5x17 aus dem
Aus nem 2v Hinterrad ne passende Kombi für vorn?
Beste Grüße
vom Phönix

20.12.20 20:58
Wanderbaustelle 

Moderator

Re: Frage an die SUMO-Fahrer

Also, die zulässige Felgenbreite bei 120/70-17 liegt von 3.00 bis 3.75, dabei gilt 3.50 als ideal.
Der range für 160/60-17 ist 4.25 bis 5.00, dabei 4.50 ideal.
Bin hinten schon an der Untergrenze, so daß der Reifen eine eher Runde Kontur bekommt.
2.50 und 4.00 passt also nicht für die Reifendimensionen.

q-treiber-Grüße
Stephan

Zuletzt bearbeitet am 20.12.20 20:59

20.12.20 21:10
Phoenix 

Re: Frage an die SUMO-Fahrer

Für Hinten 150 60 17 und 110 70 17 gibt‘s ja auch noch ne passabele Auswahl
Das müsste dann doch mit 2,5 vorn und 4 hinten gehen🤔
Das hätte den Vorteil das man in der Kreuzspeiche TL fahren kann...
Beste Grüße
vom Phönix

20.12.20 21:22
Wanderbaustelle 

Moderator

Re: Frage an die SUMO-Fahrer

Hinten passt das.
Vorne ist für 110/70 eine 2.75 nötig.
Die 2.50 reicht für 120/80.
Ob es da Reifen in "modern" gibt?

q-treiber-Grüße
Stephan

 1 2