Re: Ventilabri▀ an R100R Motor


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.hpn.de ]

Abgeschickt von Wijnand Zwart am 19 Juli, 2002 um 00:47:15

Antwort auf: Re: Ventilabri▀ an R100R Motor von alois am 17 Juli, 2002 um 14:47:18:

Ursache: vielleicht ein mageres gemisch und dafuer zu heisse uaspuff ventile.
Bei meinem gespann mit R100R motor hatte ich problemen mit ein extrem abgemagertem gemisch an dem rechten cilinder bei 130 km/h. Langer als 10 minuten 130 km/h war nicht moeglich: der kuh fang an auf ein cilinder zu laufen! Durchfluss aller leitungen usw. war jedoch ok. Das problem war der ausgleich-benzinleitung ueber das getriebe gehause. Der bekam zu heiss, und dadurch entstand vapour-lock (dampfblasen-bildung). Die dampfblasen verhinderten der benzin durchfluess nach dem rechten vergaser. Nachdem ich die ausgleichleitung hinter das getriebe umgeleitet habe gibt es kein problemen mehr! Es ist nicht aus zu schliessen dass auch solo BMW 2v boxer abmageren bei langere und schnellere passagen, und dass dadurch die auspuff ventile zu heiss werden!
Gruss
Wijnand Zwart



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.hpn.de ]